ARTIKELFUNDSTÜCK: Sex darf auch langweilig sein

bild.de stellt neuen Beziehungsratgeber von Oliver Stöwing vor

Bohh, gibt es nicht schon genug Beziehungsratgeber? Ja, die gibt es. Bohh eh, mal ehrlich, ist nicht schon auch genug über die Liebe gesprochen, geschrieben und verfilmt worden? Ja, das ist es wahrhaft. Aber, ein großes "Aber" folgt, ... Aber es ist nun mal das Thema Nummer 1, das uns in den Genen liegt, das uns anstachelt, das uns tagtäglich beschäftigt, vorwärts treibt und in unendlichen Variationen unser Leben bereichert. Also gibt es auch noch einen weiteren Ratgeber "Warum ruft der blöde Prinz denn nicht mehr an?" von Oliver Stöwing. Im ARTIKELFUNDSTÜCK "Sex darf auch langweilig sein" auf bild.de sind wir auf dieses Thema gestoßen und ... es wird definitiv nicht der letzte Ratgeber bleiben.

Außerdem gibt es 10 Tipps wie Sie Ihre Beziehung ...

... aufpäppeln können. Eigentlich sind diese 10 Beziehungs-Tipps unser Haupt-Fokus, warum wir dieses ARTIKELFUNDSTÜCK hier präsentieren. Ein paar Tipps für den Beziehungsalltag können nicht schaden.
Bohh eh, wieder 10 Tipps, gibt es nicht genug Beziehungs-Tipps und -Tricks für Singles den Prinzen auf seinem bescheuerten Gaul zu finden bzw. zu behalten? Ja und wieder ein "JA", die gibt es. Genug, um sich im Dschungel der Tipp-Geber zu verheddern oder in irgendeiner Art und Weise abzustumpfen.

10 Tipps zum Erhalt und zur Gestaltung der eignen Beziehung

Natürlich kann auch hier jede(r) LeserIN wieder das Schmankerl für sich heraus ziehen, was einem selbst zusagt, welches einem nicht zu banal erscheint und was einem auf den ersten Blick einen neuen Impuls gibt, um die eigene Beziehung aufzupeppen, sie interessanter zu gestalten bzw. diese - wenn notwendig - auch zu hinterfragen. Dass das Leben kein Ponyhof ist, wissen wir. Dass die Liebe aber auch kein Ponyhof ist, vergessen wir ganz gern in unseren romantischen Vorstellungen. Wünsche und Vorstellungen werden oft idealisiert und dann gibt es keine Verbindung zur Wirklichkeit, keine stabile Beziehung mehr zueinander, nichts was dann irgendwie noch realisierbar erscheint.
Den ein oder anderen sinnvollen Tipp gibt es in diesem ARTIKELFUNDSTÜCK auf SOLOPOINT NetzNews schon, um wieder ein wenig "geerdet" zu werden und dann erscheint der Prinz sicherlich auch nicht mehr so hoch zu Ross bzw. nicht mehr so weit weg zu sein. Einfach mal drüber stöbern.

Der Ratgeber von des bereits genannten Autors Oliver Stöwing ist der Nachfolge-Ratgeber zum Vorgänger aus dem Jahre 2009 "Wann kommt denn endlich der blöde Prinz auf seinem dämlichen Gaul?". Mit dem schönen rosa Button und der Aufschrift "100 Wahrheiten, die jede Frau kennen sollte" auf dem Cover des neuen Ratgebers "Warum ruft der blöde Prinz denn nicht mehr an?" ist die Zielgruppe wohl doch eindeutig klar definiert. Wobei? Ein Prinz kann ja auch mal für einen anderen Prinzen angeritten kommen, dann braucht sich aber die Damenwelt nicht alla "Wann kommt denn endlich der blöde Prinz auf seinem dämlichen Gaul?" arg doll wundern. Nur nicht verzagen: Der nächste Prinz ist bestimmt nicht so weit weg, wie man(n) oder Frau vermutet!

Comments are closed.